Untersuchungen zum baulichen Zustand der Seebrücke Ostseebad Prerow abgeschlossen

Juli 2017

Die Seebrücke Ostseebad Prerow wurde bereits im Jahr 1993 errichtet. Wie jedes andere Bauwerk an der Küste ist sie besonderen Belastungen durch Wind, Seegang und Witterung ausgesetzt.

Die Ermittlung und Beurteilung des gegenwärtigen baulichen Zustands der Seebrücke stellt eine wichtige Eingangsgröße für die technische Planung zum Inselhafen dar, da die Seebrücke als Zuwegung für den Inselhafen genutzt werden soll. Im Auftrag des Landes M-V wurde eine Prüfung aller Konstruktionsteile mit zusätzlichen Baustoffuntersuchungen vorgenommen (Hauptprüfung nach DIN 1076). Die Prüfung wurde vom Dezember 2016 bis Mai 2017 von einem fachkundigen Ingenieurbüro durchgeführt. Im Rahmen der Prüfung aller Einzelbauteile wurden Schäden wie Betonrisse, Abplatzungen und Korrosion sowie örtliche Verformungen erfasst und bewertet. Anhand von entnommenen Bohrkernen an den tragenden Stahlbetonbauteilen konnten darüber die Eigenschaften des Betons ermittelt werden (z.B. Betondruckfestigkeit).

Im Ergebnis der Prüfung wurde festgestellt, dass das Bauwerk neben Ausführungsmängeln (Auflagerung Fertigteile, Alkalitreiben) auch Mängel aufweist, die im Laufe der Nutzung aufgetreten sind (Verschleiß, Materialermüdung). Die Dauerhaftigkeit/Tragfähigkeit der Seebrücke ist erheblich beeinträchtig. Die gutachterliche genormte Bewertung des Zustands erfolgte mit Note 3,5 auf einer Skala von 1,0 (sehr gut) bis 4,0 (ungenügend).
Derzeit ist die Standsicherheit noch gegeben. Eine zeitnahe Instandsetzung bzw. eine Erneuerung der geschädigten Bauteile ist für eine weitere Nutzung aber unumgänglich.
Die Ermittlung einer wirtschaftlich sinnvollen und dauerhaften Lösung zur Sicherstellung der Zuwegung zum Inselhafen wird Gegenstand der weiteren Ingenieurplanung (Vorplanung) sein.

Die Ergebnisse der Untersuchungen zum Zustand der Seebrücke wurden den Gemeindevertretern und dem Amt Darß/Fischland am 06.07.2017 vorgestellt. In diesem Rahmen wurden auch die Ergebnisse von Untersuchungen zur Wirtschaftlichkeit des Betriebs eines Fahrgastschiffes vor Prerow vorgestellt.